Besondere

Oekologischer-Landbau-weltweit_Bild_idb1239957886_800Das besondere an Bio-Lebensmitteln liegt in ihren Inhaltsstoffen und ihrer Produktion. So wird bei Bio-Produkten darauf geachtet, dass die Rohstoffe, aus welchen diese Produkte hergestellt werden, aus biologischer und ökologischer Landwirtschaft stammen. So wird bei der ökologischen Landwirtschaft auf einen schonenden Anbau geachtet, aber auch auf eine schonende Verarbeitung. Dabei wird auf viele Zusätze, die bei konventionellen Lebensmitteln verwendet werden, verzichtet. Dabei wird auch darauf geachtet, dass man bei der Herstellung und Verarbeitung dieser Lebensmittel schonend mit Ressourcen und Energie umgeht. Umweltschutz ist also ein wichtiger Teil der Bio-Lebensmittel und gehört selbstverständlich ins Profil der herstellenden Firmen.

Peter-Lüthi_Biovision_IMG_2911

Demgemäß unterscheiden sich die Arbeitsprozesse und Arbeitsbedingungen bei diesen Firmen meist von denen konventioneller Firmen. Denn Bio-Lebensmittel werden oft nicht in übergroßen Fertigungshallen am Laufband produziert, sondern sind meist noch Handarbeit. Dies trägt auch zur Qualitätssicherung und Qualitätsprüfung bei. Bio-Lebensmittel sind somit nicht nur gesünder uns meist auch schmackhafter, sondern Verbraucher handeln mit dem Kauf von Bio-Produkten zudem auch umweltbewusst.

SONY DSCDenn hier stehen artgerechte und den Tierschutz betonende Haltung der Nutztiere, oder ökologischer Anbau ohne Einsatz von Gentechnik oder Pestiziden im Vordergrund. Hier wird darauf geachtet, dass zwischen Tieren, Pflanzen und Boden ein natürliches Gleichgewicht besteht. Die Bauern bevorzugen eine Kreislaufwirtschaft und verzichten auf viele gesetzlich zugelassenen Produkte, die die Wirtschaftlichkeit erhöhen.

2-format23So werden Anbauprodukte und Tierhaltung den natürlichen Umweltbedingungen angepasst. Damit ist die Verwendung von Bio-Produkten insgesamt eine Lebenseinstellung, da man eine die Umwelt schonende und umweltfreundliche Art und Weise der Lebensmittelgewinnung mit dem Kauf von Bio-Lebensmitteln unterstützt. Wohl deshalb hat sich in den vergangenen Jahren die Vermarktung der Bio-Lebensmittel stark entwickelt. Fast in jedem Discounter ist heute eine Bio-Abteilung mit einem bestimmten Grundangebot zu finden. Und auch die Zahl der Bio-Läden und Reformhäuser hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Denn die Nachfrage an Bio-Lebensmitteln wächst in diesen Zeiten, wo Allergien immer häufiger werden, Alltage stressiger und der Mensch immer wieder versucht, dem Körper irgendwo einen Ausgleich zu schaffen. Viele greifen auch deshalb schon auf Bio-Lebensmittel zurück, um dem Körper eine gesunde Basis zu bieten.